Skitourenweekend

Die zweitägige Skitour verspricht ein erlebnisreiches Wochenende

 

 

Datum:

15.-17.02.2019

 

Gefolgt auf eine Einladung ist die Anreise bereits am Freitagabend. Übernachtet wird in einer Ferienwohnung in Arosa. (Schlafsack mitnehmen)

 

Treffpunkt:

Schulhaus „Dörfli“ Rothrist, Abfahrt um 16.00 Uhr

 

Tourenziel:

 

1. Tourentag Samstag 16.2.19

 

Tourenziel: Maienfelder Furgga (2434m) ev. Furggahorn (2727m) von Arosa Stausee Isel (1606m) aus

 

Aufstieg ca. 3 Stunden; Abfahrt ca. 2 Stunden (nach Davos Frauenkirch)

 

Schwierigkeit: ZS-

 

Übernachtung im gemütlichen, familiären Hotel Landhuus Davos Frauenkirch

 

2. Tourentag Sonntag 17.2.19

 

Tourenziel: Stelli (2434m)

vom Weissfluhjoch aus (Aufstieg nach der Abfahrt durchs Haupter Talli zu P.1983 bei Inner Haupt)

 

Aufstieg ca. 2 ½  Stunden, Abfahrt Total ca. 2 ½ Stunden (nach Langwies im Schanfigg)

 

Schwierigkeit: WS

 

Ausrüstung:

  • Rucksack mit Marschtee
  • Skibekleidung inklusive Windjacke, Mütze, Handschuhe und Stirnlampe
  • LVS, Lawinenschaufel und Lawinensonde (dieses Material kann leihweise auch vom Skiclub Rothrist bezogen werden)
  • Tourenski mit Skitourenbindung, Skistöcke, Tourenskischuhe, Harscheisen und angepasste Steigfelle (dieses Material kann auch im Sportgeschäft gemietet werden)

Kosten:

Die Kosten für die Hotelübernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück betragen CHF 95.00 pro Person. Die Fahrt mit der Parsennbahn aufs Weissfluhjoch kostet CHF 30.00 pro Person. Dazu kommen noch Kosten für Nachtessen in Arosa 30.00, Übernachten und Frühstück in Arosa 20.00, Nachtessen in Frauenkirch 30.00. Der SCR unterstützt den Anlass mit CHF 30.00 pro Person, welche an den Fahrer des PW nach Arosa gehen.

 

 

Anmeldung:

Anmeldungen bitte bis Samstag, 03.02.2019 an Peter Jakob

 

Phone: +41 62 789 2472

Mobile: +41 79 900 19 45

 

oder per Mail

 

Bei der Anmeldung bitte angeben ob Leihmaterial vom Skiclub Rothrist benötigt wird.

 

Für weitere Fragen stehen wir euch gerne zu Verfügung!

 

Sportliche Grüsse

Peter Jakob



Bei kurzfristigen Abmeldungen wird der Clubbeitrag in Rechnung gestellt. Falls weiter Kosten anfallen (Bahnreservation, Übernachtung, etc.) werden diese zu 100% in Rechnung gestellt.