ERleben und geniessen

Erleben und Geniessen-Das Weekend für sportliche Geniesser!
Am ersten Wochenende im Januar 2019 jährt sich der von Werni Plüss ins Leben gerufene Gommer Event «Erleben und Geniessen im Goms» zum 20. Mal. Sei an diesem Jubiläum mit dabei!

 

 

Datum:

04.01.-06.01.2019

 

Ort:

Obergesteln (Goms)

 

Anreise:

Individuell bzw. in Fahrgemeinschaften gemäss Teilnehmerliste. Abfahrt am Freitag, 4. Januar ca. 07.15 Uhr (je nach Strassenverhältnissen) Abfahrt Autoverlad Realp um 09.05 Uhr

Treffpunkt Sport-Shop/Vasa Bar Hallenbarter, Obergesteln um 09.30 Uhr

 

Unterkunft:

Hotel Hubertus, Obergesteln

****Hotel mit Wellnesschic, Restaurant mit 15 Gault/ Millaud-Punkten. Zimmerbezug ab 15.00 Uhr.

 

Programm:

 

Freitag:

  • Langlaufen, Winterwandern, evtl. Skitour (d.h. Anreise in Sportkleidern)
  • Ab 12.30 Uhr: Mittagessen im Restaurant Baschi, Geschinen.
  • Ab 18.30 Uhr: Verkostung der Weine von Nicolas Zufferey cavesbernunes.ch.
  • Ab 20.00 Uhr: Feinschmecker-Abendessen (4-Gang-Menu mit Salatbuffet)

Samstag:

  • Schneeschuhtour: Programm nach Ansage. Verpflegung: Käsefondue im Gelände. Ausrüstung: Schneeschuhe, LVS; Teleskop- oder Skistöcke mit grossen Tellern, Rucksack, Thermosflasche, gute Winterschuhe, Funktionsbekleidung
  • Ab 19.00 Uhr: 4-Gang Gourmet-Menu „Wine & Dine“; inbegriffen sind 1 Glas Weisswein und 1 Glas Rotwein pro Person. Restliche Getränke zu Lasten der Teilnehmer.

 Sonntag:

  • Freies Langlaufen oder Winterwandern
  • Ab 13.05 Uhr: halbstündliche Abfahrt beim Autoverlad Oberwald
  • Ab 14.00 Uhr: Mittagessen im Resaurant. Toutoune, Andermatt (freiwillig) 

Kosten:

CHF 400.00 pro Person im DZ / Halbpension, EZ: CHF 460.00

 

Der SCR unterstützt den Anlass für Mitglieder mit CHF 30.00 pro Person.

 

 

Anmeldung:

Bis Ende Oktober an Beat Rüegger, Tel. +41 79 686 58 48

oder per E-Mail

 

 

 

Für weitere Fragen stehen wir euch gerne zu Verfügung

 

Sportliche Grüsse

Beat Rüegger



Bei kurzfristigen Abmeldungen wird der Clubbeitrag in Rechnung gestellt. Falls weiter Kosten anfallen (Bahnreservation, Übernachtung, etc.) werden diese zu 100% in Rechnung gestellt.